Storytime- eine titellose Geschichte ;D


"Och komm schon... das glaubst du doch selbst nicht!" Die Stimme, die durch den geisterhaften Nebel von Tjardorn zu Evelyn drang, klang genervt und ein wenig nölig. Unsympathisch. Evelyn knurrte gereizt. Nicht schon wieder. Bitte. Konnte man als Geist denn nicht ein einziges Mal in Ruhe ausschlafen? Was nützte einem das "Requiescare in pace" auf seinem Grabstein, wenn doch alle halbe Stunde (oder vielleicht auch alle halbe Jahre, so sicher war Evelyn sich da nicht) eine Gruppe hysterischer Teenager, die bei ihren Pyjamapartys anscheinend unter chronischer Langeweile litten, einen aus seiner wohlverdienten Totenruhe schreckten?! Na gut, Außendienst. Lumpige hundert Jahre. Von denen gerade eben ein Viertel um war. Schande. Evelyn drehte sich auf den Rücken. Das Moos unter qietschte leise. Super, wahrscheinlich würde sie gleich noch einen großen, grünen Fleck auf ihrem Kleid haben.
"Doch, ich schwörs... das Glas hat sich eben bewegt!" Diese Stimme klang heller. Aber kratzig, als wäre ihre Besitzerin Raucherin oder so etwas. 
" Nein, hat es nicht. Du hast wahrscheinlich nur zuviel Räucherstäbchenzeug eingeatmet..." Die unsympathische Stimme kletterte einige Oktaven in die Höhe, "Können wir jetzt was anderes machen? Facebook oder so?" 
"Jetzt warte doch mal..." Evelyn riss entnervt die Augen auf. Bei dem Krach konnte man wirklich nicht schlafen. Auch wenn man tot war. 
"Geist wir rufen dich... Geist wir rufen dich..." Ein Sog erfasste Evelyn. Gegen diese Worte war sie machtlos. Fluchend schüttelte sie die blonden, langen Locken, während sie in den unendlichen Sog des Raum~Zeit- Strudels gesogen wurde. Ade, Totenruhe. 
 ~
Der Raum war fast komplett dunkel. Evelyn konnte selbst mit ihren Geisteraugen kaum etwas erkennen. Die zwei Schemen, die sich auf dem Boden befanden, nur wenig hervor. Ganz im Gegensatz zu ihren Stimmen. 
" Ach man, hör auf, das bringt alles nichts..." 
" Jetzt hab doch mal ein wenig Geduld, Sophia... vielleicht passiert ja noch was. Und jetzt sei bitte still... ich muss mich konzentrieren..." Seufzend schloss Evelyn die Augen. Okay, welche sollte sie als Medium nehmen, die mit der nervigen oder die mit der kratzigen Stimme? Selbstverständlich hätte sie das Glas auch so bewegen können, aber das war wesentlich anstrengender, als in eine der beiden Mädchen hineinzufahren. Sie entschied sich für die mit der kratzigen Stimme. Einerseits, weil sie Evelyn einfach symphatischer war, andereseits, weil es fürgewöhnlich leichter war, in Personen hineinzufahren, die an die Dinge glaubten, die sie beschwörten. Dennoch juckte es Evelyn in den Fingern, dieser Sophia mit der Ätzstimme einen gehörigen Schrecken einzujagen. Aber... nein. Also schloss sie die Augen, schwebte direkt über das Mädchen und ließ sich fallen. 
~

Es war ungewohnt, wieder auf etwas anderem als dem moosüberwucherten Boden der Knocheninsel zu sitzen, ohne wegzusacken. Unbehaglich rutschte sie hin und her, bei jedem Schlag ihres Herzens zuckte sie zusammen. Der leichte Schweißfilm auf ihren Händen fühlte sich wie eine ekelhafe Pfütze an. Außerdem schmerzte jeder Atemzug in ihrer ausgetrockneten Lunge wie ein Lanzenstich. Okay, vielleicht war der letzte Außeneinsatz doch schon ein weeeenig länger her... Unsicher streckte Evelyn den Nacken des Mädchens. Sie war verspannt... wahrscheinlich saß sie schon länger auf dem Boden im Dunklen, geduldig bemüht, einen Geist herbeizurufen. Die Dielen knarrten unter ihrem Gewicht. Sofort quiekte ihr Gegenüber empört auf. 
"Mensch, jetzt erschreck mich doch nicht so!" Für Menschenohren klang diese Nölstimme fast noch schlimmer als für Geisterohren. Um sich weitere Tiraden zu ersparen, rückte Evelyn ihren beziehungsweise nicht ihren Finger in eine günstigere Position an dem Rand des Glases und schloss die Augen. Showtime. 
" Geist, wir rufen dich... Geist, wir rufen dich... Geist, wir rufen dich..." Unauffällig ließ Evelyn den Finger des Mädchens gegen das Glas drücken, sodass es sich einige Zentimeter von der Stellen bewegte. Was zur Folge hatte, dass sich diese Sophia wieder zu Wort meldete.
"DasGlas hat sich bewegt! Das... das Glas hat sich bewegt! Was machen wir jetzt?!" Aufgeregt schnatternd hüpfte sie auf der Stelle. Na großartig. Wirklich. Wie super, dass Evelyn sich mal wieder die Person ausgesucht hatte, die absolut keinen Plan von der ganzen Beschwörungszeremonie hatte. Und ihr verdammter Stolz verbot es ihr, sich selbst Fragen zu stellen. Also blieb ihr wohl nichts anderes übrig, als das Medium zu wechseln. Oder die ganze Sache in ihrer Geisterform zu regeln. Super... Mit einem Seufzer furh sie aus ihrem ersten Medium hinaus. Zögernd schwebte sie über dem Ouijabrett... Nervstimme oder Anstrengung? Also in diesem Falle, so entschloss Evelyn, war Anstrengung die eindeutig bessere Alternative. Sie konzentrierte sich auf die schimmernde Oberfläche des Glases. Ein Stück nach rechts, ein Stück nach oben.... 
" Geist, bist du da?" Gott sei Dank. Diese Sophia hielt die Klappe und ließ ihre Freundin machen. Erleichtert bustabierte Evely J-A.
"Dürfen wir dir einige Fragen stellen?" J-A
 " Danke." Schweigen. Falls sie eine Antwort darauf erwartete, so hatte sie sich gettäuscht. Fünf Buchstaben zuviel Anstrengung.  
"Okay Geist... wie heißt du?" E-V-E-L-Y-N 
"Wer warst du?" Ah. Evelyn verdrehte die Augen. Natürlich. Die meisten Mädchen, die auf Übernachtungsparties einen Geist beschwörten, hofften auf jemand berühmten oder ein Idol wie Heath Ledger oder Kurt Cobian. Die aber so gut wie nie auftauchten. 
I-C-H-W-A-R-EI-N-E-K-A-U-F-M-A-N-N-S-T-O-C-H-T-E-R
"Wann?" Die Ruhe in der Stimme des Mädchens fasznierte Evelyn. Viele Leute kickten das Glas panisch um, wenn sie einen Geist erwischten. 
U-M-1-6-5-5
 "Wie alt warst du zum Zeitpunkt deines Todes?" 1-7
" Wie bist du gestorben?" Wieso, so fragte sie Evelyn, waren die Menschen immer mehr an dem Tod eines gesiets interessiert, als an seinem Leben? 
I-C-H-S-O-L-L-T-E-E-I-N-E-N-M-A-N-N-M-I-T-G-R-O-ß-E-M-R-E-I-C-H-T-U-M-H-E-I-R-A-T-E-N. E-R-W-A-R-S-E-H-R-N-E-T-T, D-O-C-H-H-A-T-T-E-E-R-S-E-H-R-V-I-E-L-E-F-E-I-N-D-E  
Erschöpft hielt Evelyn inne. Ihre Kraft schwand. Vielleicht hätte sie doch die Nölige als Medium nehmen sollen...  
"Wer war Schuld an deinem Tod?"  E-I-n-e.. Evelyns Kräfte verschwanden. Verdammter Mist... das Flimmern in der Magengegend, welches den Rückweg durch den Raum~Zeit- Strudels ankündigte, wurde stärker als alles, was Evelyn wahrnahm. Schimpfend wehrte sie sich gegen des Sog. Mitten in einer Beschwörung verschwinden zu müssen war eines der schlimmsten Dinge, die einem Geist passieren konnten... na gut, welcher Geist besaß schon die Dämlichkeit, seine wertvolle Energie zu vergeuden, indem er ohne Medium antwortete... so irgendwie gar keiner, nahm Evelyn an, keiner, außer ihr. Mit mürrischem Gesicht versuchte sie, sich dem Sog zu wiedersetzen, obwohl sie genau wusste, dass dies nicht möglich war. Super... jetzt würde sie die nächsten Jahre zusätzlich in dem Geschehen in diesem Raum genervt werden, weil die Mädchen sie nicht entlassen hatten. Und was nützte es ihr, jederzeit in den Raum zurückkommen zu können, aus dem sie nicht entlassen worden war, wenn sie doch genug mit anderen Beschwörungen zu tun hatte... ach verdammt. Fustriert ließ sie locker und wurde mit großer Geschwindigkeit zurück nach Tjardorn katapultiert. 

~

Der Rumms, mit dem sie landete, war nicht einmal halb so unangenehm wie das Gefühl, in einem menschlichen Körper zu stecken, stellte sie fest. Das weiche Moos unter ihr duftete nach ewigem Schlaf und herrlicher Entspannung... seufzend ließ Evelyn sich darauf sinken. Einen Geistermoment später war sie weggenickt.   
 ~

"Hey... lass mich los... lass mich los!" Himmel oder eher, Hölle, wenn die mit der Nölstimme kreischte, klang das noch schlimmer... "Lass mich endlich los man, Ronja, lass los! Ich will weiter schlafen, kapiert?!" 
" Sophia, wir müssen los. Wenn die uns hier erwischen, können wir alles vergessen, kapiert?!" 
"Ja und?! Im Knast ist es wenigstens ruhig..." 


Kommentare:

  1. Interessante Idee ;D
    Hoffe, es geht bald weiter^^

    AntwortenLöschen
  2. schreib weiter!!!!!!!!!!!!
    das ist nämlich total super!!!

    AntwortenLöschen
  3. BITTE SCHREIB WEITER!!!!!!!!!!! BITTEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen